Trommelwirbel...

Häufig gestellte Fragen

Hier die Antworten auf Ihre Fragen für das Jahr 2024:
Mein Kind ist noch keine sechs bzw. über 14 Jahre alt

Kinder unter sechs Jahre und Jugendliche ab 15 Jahre können leider nicht teilnehmen.

Das Alter wird zum Stichtag 30.09. berechnet.

Die teilnehmenden Kinder müssen weder sportlich begabt sein noch eine sonstige Begabung haben.

Es genügt vollkommen, wenn sie Spaß und Freude am Zirkusleben haben.

Wir wohnen nicht in Burscheid. Kann mein Kind trotzdem dabei sein?

Natürlich können auch Kinder teilnehmen, die nicht in Burscheid wohnen.

Regional gibt es keinerlei Begrenzungen.

Ist mein Kind versichert?

Der Circus Proscho hat eine Versicherung abgeschlossen.

Diese gilt für den abgegrenzten Bereich des Zirkusplatzes.

Da der Zirkus seit Jahren fast ausschließlich Mitmach-Events organisiert, ist eine solche Versicherung (die hoffentlich nie in Anspruch genommen werden muss), Pflicht.

Auch der Mitmach-Zirkus-Burscheid e.V. hat eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen.

Wie melde ich mein Kind/ meine Kinder an?

Es gibt aktuell nur die Möglichkeit online anzumelden.

Sie erhalten, nach dem Versand Ihrer Daten, eine Zusammenfassung an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Prüfen Sie bitte Ihren Spam- oder weitere Postfach-Ordner, falls Sie diese nicht im Posteingang sehen.

In ein paar Wochen erhalten Sie vom Verein eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Die Anmeldung muss aus rechtlichen Gründen vom Erziehungsberechtigten erfolgen.

Jede Anmeldung ist erst dann für beide Seiten verbindlich, wenn die Rechnung (diese erhalten Sie ca. sechs Wochen vor Projektstart per E-Mail) bezahlt wurde.

Erhalten wir bis vier Wochen vor Projektbeginn keine Zahlung, wird die Anmeldung und der Platz gestrichen. Es gibt keine Warteliste.

Der Vertrag kommt nach den §§ 145 ff. BGB zustande.

Teilnahme stornieren

Wir können maximal 120 Kinder pro Projektwoche zulassen.

Aus den Teilnahmegebühren und den Eintrittsgeldern der Galavorstellungen finanzieren wir das Projekt und kalkulieren fest mit diesen Einnahmen.

Bricht ein Kind die Teilnahme ab, können wir den Platz nicht mehr kurzfristig besetzen und es belastet unser Budget.

Aus diesem Grund erstatten wir die Teilnahmegebühr nur zurück, wenn 48 Stunden vor der Sondervorstellung des Circus Proscho die Teilnahme annulliert wird.

Sondervorstellungen des Circus Proscho

Sonntag, 07.07.2024, 17:00 Uhr und Sonntag, 14.07.2024, 17:00 Uhr

Bei diesen Vorstellungen zeigt der Circus sein eigenes Programm.

Dauer ca. zwei Stunden.

Für die angemeldeten Mitmach-Kinder ist der Besuch dieser Vorstellungen „Pflicht“.

Sie erhalten freien Eintritt, wenn Sie von einem vollzahlenden Elternteil begleitet werden.

Karten für die Sondervorstellung werden nur am Tag selbst verkauft. Der Verkauf startet voraussichtlich eine Stunde vor Beginn der Vorstellung. Ein Vorverkauf findet nicht statt.

Einteilung der Kinder in die Artistengruppen

Sonntag 07.07.2024 und Sonntag 14.07.2024 jeweils im Anschluss an die Sondervorstellung.

Die Kinder suchen sich dabei eine der vorgestellten Gruppen aus.

Da die Trapez- und Bodenakrobatik sehr stark frequentiert und in der Gruppenstärke limitiert sind wird dringend empfohlen, dass sich die Kinder eine Alternativgruppe aussuchen, falls ihre Bevorzugte voll ist.

Es findet keine Vorreservierung für die Gruppen statt.

Sollten die Kinder keine Möglichkeit haben die Sondervorstellung des Circus Proscho zu besuchen, erfolgt die Einteilung am Montagmorgen in die Gruppen durch das Team.

Betreute Kinder

Die Betreuung der Kinder ist ab 08:00 Uhr organisiert.

Bitte bringen Sie Ihre Kinder nicht vorher, da wir auch erst um 08:00 Uhr da sein werden.

Kinder ohne Betreuung

Diese Kinder bitte erst um 09:15 Uhr zum Zirkus bringen und um 12:00 Uhr wieder abholen.

Kinder ohne Betreuung werden natürlich während des Trainings auch betreut.

Trainingszeiten

Das Training findet von Montag bis Donnerstag von 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr statt.

Am Freitag ist die Generalprobe von 09:30 Uhr bis ca. 12:30 Uhr.

Und, um die Spannung zu erhöhen, unter Ausschluss von Zuschauern (ausgenommen sind eingeladene Kindergärten).

Verlassen des Zirkusgeländes

Für beide Gruppen gilt, dass wir Kinder, die alleine nach Hause gehen dürfen, um 12:00 Uhr bzw. 13:00 Uhr „entlassen“.

Welche Kinder das sind, haben wir notiert.

Alle anderen Kinder bleiben auf dem Zirkusgelände, bis sie um spätestens 13:00 Uhr abgeholt werden.

Zelt und Außenanlage

Es kann, bei schönem Wetter, auf dem gesamten Gelände gespielt werden.

Damit "das Zelt stehen bleibt" sind die Zeltstangen und Abspannungen nicht zum Spielen! Dranhängen, hochklettern oder daran herumwirbeln sind ein absolutes Tabu.

Essen und Trinken

Mineralwasser werden wir bereitstellen.

Auf Apfelschorle bzw. süße Getränke verzichten wir, um keine Wespen anzulocken.

Pausenbrote sollen die Kinder bitte mitbringen.

Es gibt Trainingspausen in denen die Kinder erfahrungsgemäß Hunger bekommen.

Auch sollten die Kinder gefrühstückt haben, wenn sie zum Training kommen.

Kleidung

Bitte geben Sie Ihren Kindern dem Wetter entsprechende Kleidung mit.

Denken Sie auch an Gummistiefel, falls es regnet und dementsprechend an Schuhe für das Zelt.

Für das Training ist sportliche Kleidung das Beste, je nach Wetter „Zwiebellook“, bitte keine Sommerkleider.

Notfälle

Diese werden natürlich nicht eintreten.

Falls es, wie leider schon passiert, Ihrem Kind schlecht wird, sollten wir wissen, wen wir kontaktieren können.

Deshalb fragen wir auf der Anmeldung nach einer Telefonnummer, welche während des Trainings auch erreichbar sein sollte (kein AB).

Trainingszeiten der Artistengruppen

Projektwoche 1: Vom 08.07.2024 bis 12.07.2024, 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Projektwoche 2: Vom 15.07.2024 bis 19.07.2024, 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Betreuung

Projektwoche 1: Vom 08.07.2024 bis 12.07.2024, 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Projektwoche 2: Vom 15.07.2024 bis 19.07.2024, 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

An wie vielen Galavorstellungen nimmt mein Kind teil?

Jedes Kind, tritt an zwei Galavorstellungen auf.

1x am Samstag und 1x am Sonntag.

Sollte dies an einem Tag nicht möglich sein, bitte bei der Gruppeneinteilung nach der Sondervorstellung mitteilen.

Hintergrund ist, dass das Kind dann nicht zu „tragenden“ und für den Ablauf wichtigen Rollen eingeteilt wird.

Wann und wo bekomme ich Eintrittskarten für die Galavorstellungen?

Die Karten werden am Tag der Sondervorstellung vom Circus Proscho und während des Vormittagstrainings sowie vor den Galavorstellungen von uns verkauft.

Galavorstellungen der Kinder (die Kinder treten 2x auf)

Projektwoche 1: Samstag, 13.07.2024 um 14:00 Uhr und Sonntag, 14.07.2024 um 11:00 Uhr

Projektwoche 2: Samstag, 20.07.2024 um 14:00 Uhr und Sonntag, 21.07.2024 um 11:00 Uhr

Die Dauer der Vorstellungen beträgt ca. 2,5 Stunden.

Was die Kinder für die Galavorstellungen anziehen sollen, wird während der Projektwoche bekanntgegeben.

Generalprobe

Um die Spannung zu erhalten, werden die Proben und die Generalprobe ohne Zuschauer durchgeführt.

Barrierefreier Zugang

Rollstuhlfahrer sind willkommen, sollten sich aber unbedingt vorher anmelden.

Ohne Anmeldung können wir nicht gewährleisten, dass Sie einen Platz finden, von dem aus Sie die Vorstellung gut verfolgen können.

Beachten Sie bitte auch, dass es keine barrierefreien Toiletten gibt.

Wann muss ich mein Kind zur Galavorstellung bringen?

Bitte bringen Sie Ihr Kind zu den folgenden Zeiten damit wir ausreichend Zeit zum Ankleiden und Schminken haben:

Projektwoche 1: Samstag, 13.07.2024 um 12:30 Uhr und Sonntag, 14.07.2024 um 10:00 Uhr

Projektwoche 2: Samstag, 20.07.2024 um 12:30 Uhr und Sonntag, 21.07.2024 um 10:00 Uhr

Teilnahmegebühren

Was ist eine Woche Spaß Wert?

Wählen Sie zwischen zwei unterschiedlichen Modelle der Teilnahme aus:

Bei dem Modell mit der Betreuung, bieten unsere geschulten Betreuer zwei zusätzliche Stunden mit einem abwechselungsreichen Programm für die jungen Artisten an.

Preise 2024

  • Ohne Betreuung: 65,00 €
  • Ohne Betreuung (Geschwisterkinder): 50,00 €
  • Mit Betreuung: 80,00 €
  • Mit Betreuung (Geschwisterkinder): 60,00 €